Deutsch

Das Auge isst mit...

Beim Anblick eines appetitlichen Gerichts läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Seit jeher verlässt sich der Mensch auf die Augen, um seine Nahrung auszuwählen. Aber unsere Sehkraft ist ziemlich durchschnittlich. Andere Tiere übertreffen uns bei weitem!
Jäger, die keine Tomaten auf den Augen haben
Der Luchs jagt in der Nacht. Mit seinen Pupillen, die das Licht des Mondes und der Sterne reflektieren, sieht er wie am hellen Tag. Für ein Raubtier sind gute Augen der Garant für gutes Essen!
Der Adler erkennt ein Objekt, das 6-8 Mal so weit weg ist, wie die Dinge, die der Mensch sieht – als würde er ein Fernglas benutzen. Er jagt am Tag und erkennt seine Beute von oben.
Andere Sinne zur Unterstützung!
Neben der Sehkraft haben manche Tiere Superkräfte für die Jagd entwickelt.
Eine Viper spürt in völliger Dunkelheit die Körperwärme einer Maus mit kleinen Sensoren, die zwischen Auge und Nasenloch sitzen.
Eine Spitzmaus kann mithilfe ihres hochentwickelten Geruchssinns einen Regenwurm riechen, der sich 12 cm tief in der Erde versteckt.

Ich seh’ dich!

Wirf einen Blick in die Röhren und finde deine nächste… Eulenmahlzeit!
Spitzmaus; Rotkehlchen; Fledermaus; Frosch

ENGLISH

Feast your eyes...

The sight of an appetising dish makes us salivate. That’s because man has always used his eyes to choose his food. But our visual skills are not that good. Other animals are much better at it!
Hunters with sharp eyes
The lynx hunts by night. It can see as if it were bright daylight as its pupils reflect the light from the moon and the stars. For a predator, having good eyesight is a guarantee of eating well!
An eagle can spot an object six to eight times further away than humans can, as if it were using binoculars. It hunts by day and can spot its prey from up in the sky.
Other senses to the rescue!
As well as their eyesight, some animals have developed “superpowers” for hunting.
A viper can sense the heat from a mouse in complete darkness, using tiny sensors located between its eye and its nostril.
A shrew is able to smell an earthworm buried under 12 centimetres of soil, thanks to its highly-developed sense of smell.

I can see you!

Have a look through the tubes and spot your next meal… as an owl!
Shrew; Robin; Bat; Frog

Nos suggestions