Deutsch

So viel Pflege für ein klingendes Holz !

Nur eine von zehntausend Fichten ist gut genug für den Geigenbau. Damit das Holz die richtigen Resonanzeigenschaften erhält, muss es in einer rauen Umgebung, aber in aller Ruhe wachsen können.
Es braucht 250 Jahre ungestörtes Wachstum.
Jedes Ereignis würde sich im Holz zeigen. Ein Steinschlag könnte die Rinde beschädigen. Eine windige Phase würde zu unregelmäßigen Jahresringen führen. Kühe könnten die Wurzeln zertrampeln und das Wachstum stören. Für solch ein außergewöhnliches Holz müssen daher nicht eine, sondern viele Generationen von Förstern über den Wald wachen.
Die Rotfichte, die für Musikinstrumente geeignet ist, wächst in Regionen über 1000 Höhenmetern, in denen das Klima über die Jahre geringen Schwankungen unterliegt und der Sommer nur 3 oder 4 Monate dauert. Durch diese kargen Lebensbedingungen entsteht ein sehr leichtes Holz mit feinen und regelmäßigen Ringen, das akustische Klänge sehr gut leitet.

Ding!

Musik mit Bäumen machen – das geht!
Wer entlockt dem Holz die schönste Melodie?
(!) Nutze nur den Spezialstab, um das Holz anzuschlagen.
Die Röhren bestehen aus dem Holz eines afrikanischen Baumes, dem Iroko.

ENGLISH

So much care for a wood that sounds!

Just one spruce in ten thousand is close enough to perfection to be made into a violin. For the wood to have the necessary resonant qualities, the tree must have grown in rugged but undisturbed conditions.
It must not suffer any disturbance during its 250-year growing period.
Every event would have an impact on the wood. A rockfall would damage its bark. Prolonged high winds would result in irregular growth rings. Being trampled by livestock would damage its roots and disturb its growth. So, to obtain this exceptional wood, it takes not just one, but many generations of forest wardens to watch over the forest.
Red spruce, the species used for musical instruments, grows above an altitude of 1,000 m in regions where the climate varies little from year to year, and where fine weather lasts just three or four months. The result of these harsh growing conditions is a very lightweight wood with fine, regular growth rings, which carry sounds well.

Ding!

You can play music with trees!
Who will produce the sweetest sounds?
(!) Use only a special stick to tap the wood.
These tubes are made of wood from the African iroko tree.

Nos suggestions